Urlaub buchen

Triathlon Region

Tramin und der Triathlon - ein Traumpaar

Als langjähriger Triathlet und kleiner Sportjunkie kann ich nur sagen ... unsere Region ist perfekt für einen Triathlon geeignet. Mit den Badeseen Kalterer See, Montiggler See, und den Freibädern in Neumarkt und Tramin gibt es für das Schwimmtraining jede Menge an Möglichkeiten. Die Pässe und Straßen sind in besserem Zustand als die Radtouren am Gardasee. Der Radweg und die geraden Straßen im Tal sind optimal für Tempoeinheiten, und die Berge und Pässe im Süden Südtirols - fast ganzjährig befahrbar - wie geschaffen für Krafteinheiten. Die Tourenauswahl ist außergewöhnlich vielfältig. Auch für das Lauftraining finden sich zahlreiche geeignete Strecken. 

Ideal für Kombitrainings ist der Montiggler Wald und Montiggler See, sowie der Kalterer See mit seinem Rundwanderweg. Von Tramin Hotel Arndt aus sind beide Ziele in einem Rundkurs als 16 km oder 30 km Lauf zu erreichen. Anfang Mai ist Stichtag für den bekannten Kalterer See Triathlon auf der olympischen Distanz - ein absolut anspruchsvoller Wettkampf zum Triathlon-Saisonstart. Seit 1988 wird im Kalterer See geschwommen, die selektive Radstrecke führt die Teilnehmer dreimal fast bis nach Kaltern hoch. Gelaufen wird ein Rundkurs in den nahe gelegenen Weingütern des klassischen Kalterer See Gebiets, der dreimal zu absolvieren ist.

Badeseen

Der bekannteste Badesee in der Umgebung ist der gerade mal 4 Kilometer entfernte Kalterer See, gleich nördlich davon befindet sich die Montiggler Seenplatte mit dem kleinen und großen Monitggler See. Im Gemeindegebiet von Aldein liegt der Göllersee und etwas oberhalb von Kurtatsch der Fennbeger See, Beides sehr kleine aber erholsame Badeseen. Etwas weiter ab mit ca. 30 Minuten Fahrzeit erreichen wir den Lago die Molveno und den Lago Santo.