Roadbike Region

Das mediterrane Klima, Naturvielfalt und die Menschen - das sind die Faktoren, die eine Region prägen.

Als Gott dies alles verteilt hat, hat er es mit Südtirol oder besser noch dem Süden Südtirols sehr gut gemeint. Ein schöner Mix aus allen Punkten hat eine Tourismusregion vom Feinsten entstehen lassen.
Die Vielfältigkeit Südtirols spiegelt sich in der Landschaft wieder. Auf den 7.400 km² kann man von den mediterranen Olivenhainen bis hin zu den Gletscherregionen alles finden. Dementsprechend abwechslungsreich ist auch das Tourenangebot das zur Verfügung steht.

© 2021 Hotel Arndt© 2021 Hotel Arndt© 2021 Hotel Arndt
Unsere Landesverwaltung hat schon vor vielen Jahren - trotz der kniffligen und engen Tallagen und den zu überwindenden Höhenmetern - auf ein gut ausgebautes Radnetz gesetzt. Südtirol ist seit vielen Jahren schon von Nord nach Süd und von Ost nach West auf dem Rad zu durchqueren. Jedes Jahr kommen Teilstücke dazu! Holland ist zwar diesbezüglich ein Weltmeister, aber wir sind nicht weit davon entfernt!
Die ganzen Klassiker wie Sellaronda, Stilfserjoch, Dolomitenpässe usw. sind nicht umsonst jedes Jahr Schauspiel von mindestens einer Etappe des Giro d’Italia! 

© 2021 Hotel Arndt© 2021 Hotel Arndt© 2021 Hotel Arndt

Tramin ist in dieser Kulisse ein idealer Ausgangspunkt für sehr viele Touren, vor allem Frühling und Herbst eignen sich bei uns hervorragend für das Rad in all seinen Facetten. Der Sommer (Juli – August) kann durchaus warm bzw. heiß werden, ich persönlich liebe das, aber es ist nicht jedermanns Sache!